Diese Stelle teilen

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Bibliothek für Projektarbeit und Fachreferatsaufgaben

Bereich: Universitätsbibliothek  | Stellenumfang: Vollzeit  | Beschäftigungsdauer: befristet  | Ausschreibungs-ID: 4009

 

 

Wir sind eine interdisziplinär ausgerichtete und weltoffene Universität mit aktuell rund 18.000 Studierenden und einem Fächerspektrum von den Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften. Mit über 2.000 Beschäftigten zählen wir zu den größten Arbeitgebern der Region und bieten ein einzigartiges Umfeld für Lehre, Forschung und Weiterbildung.

Wir suchen:

Die Universitätsbibliothek sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Rahmen eines Projektes zur Entwicklung eines Sondersammlungskonzeptes der Bibliothek, zunächst befristet für 3 Jahre. Die Beschäftigungsdauer richtet sich nach den Vorschriften des Teilzeit- und Befristungsgesetzes.

 
  • 100% = 39,83 Stunden  
  • Entgeltgruppe 13  TV-L
  • befristet  für die Dauer von 3 Jahren

Ihre Aufgaben:

Ziel des Projektes ist die Erarbeitung eines Konzeptes zum Umgang mit Sondersammlungen und zu deren Integration in die Bestands- und Standortentwicklung der Universitätsbibliothek. Nach erfolgreichem Abschluss des Projektes und bei entsprechendem Personalbedarf ist eine Übernahme in ein dauerhaftes Beschäftigungsverhältnis - bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen auch ein Beamtenverhältnis - nicht ausgeschlossen.

 

Ihr Aufgabenprofil:

  • Mitarbeit im Projekt „Sondersammlungen UB Siegen“, insbesondere beim bibliothekarischen Umgang mit Nachlass- bzw. Gelehrtenbibliotheken
  • Übernahme von sprach- und literaturwissenschaftlichen Fachreferatsaufgaben
  • Mitarbeit in weiteren Projekten

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder gleichwertig)
  • Kenntnisse und Erfahrungen philologischer Fachkulturen
  • Kenntnisse der aktuellen Informations- und Kommunikationstechnologie sowie der Entwicklungen im Bibliothekswesen
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen sowie der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Kenntnisse einer romanischen Sprache sind wünschenswert
  • Innovationsfreude, hohe Eigeninitiative, Flexibilität, ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit

 

Wünschenswerterweise erfüllen Sie bereits die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für den höheren Dienst in wissenschaftlichen Bibliotheken oder sind bereit diese Qualifizierung durch die Absolvierung eines entsprechenden Masterstudiengangs (Master Library and Information Science) berufsbegleitend zu erwerben.

Unser Angebot:

  • Vielfältige Möglichkeiten, Verantwortung zu übernehmen und einen sichtbaren Beitrag im Umfeld von Forschung und Lehre zu leisten
  • Ein modernes Verständnis von Führung und Zusammenarbeit
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, beispielsweise durch Angebote zur flexiblen Ausgestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsort sowie Unterstützung bei der Kinderbetreuung
  • Umfangreiches Personalentwicklungsprogramm
  • Gesundheitsmanagement mit breit gefächertem Präventions- und Beratungsangebot

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 01.06.2022.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Jobportal (https://jobs.uni-siegen.de). Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

Ihre Ansprechperson:

Dr. Jochen Johannsen

+49 271 740-4228

johannsen@ub.uni-siegen.de

Chancengerechtigkeit und Diversity werden an der Universität Siegen gefördert und gelebt. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich an Menschen aller Geschlechter (m/w/d); Bewerbungen von Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz besonders berücksichtigt. Gleichermaßen wünschen wir uns Bewerbungen von Personen mit unterschiedlichstem persönlichen, sozialen und kulturellen Hintergrund, Menschen mit Schwerbehinderung und diesen Gleichgestellten.

 
    guetesiegel3