Diese Stelle teilen

Technische/r Mitarbeiter/in für den Bereich Sicherheitsbeleuchtung

Bereich: Dezernat 5 - Gebäude- und Liegenschaftsmanagement  | Stellenumfang: Vollzeit  | Beschäftigungsdauer: unbefristet  | Ausschreibungs-ID: 4102

 

 

Wir sind eine interdisziplinär ausgerichtete und weltoffene Universität mit aktuell rund 18.000 Studierenden und einem Fächerspektrum von den Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften. Mit über 2.000 Beschäftigten zählen wir zu den größten Arbeitgebern der Region und bieten ein einzigartiges Umfeld für Lehre, Forschung und Weiterbildung.

Wir suchen:

Im Dezernat 5 - Gebäude- und Liegenschaftsmanagement, 5.2 - Technisches Gebäudemanagement, suchen wir eine/n Mitarbeiter/in in Technik und Verwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu folgenden Konditionen:

  • 100% = 39,83 Stunden
  • Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, erfolgt eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 9b TV-L
  • unbefristet

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von regelmäßigen Inspektions-, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an den Sicherheitsbeleuchtungs- (SiBe) und Netzersatzanlagen (NEA) sowie KNX-System in den Liegenschaften 
  • Sicherstellung des störungsfreien Betriebs der Anlagen 
  • Optimierung der bestehenden Anlagen und Betriebsabläufe unter Berücksichtigung energetischer Gesichtspunkte und gesetzlichen Vorschriften 
  • Betreuung, Begleitung und Prüfung von Inbetriebnahmen von Neuanlagen im Bereich SiBe, NEA und KNX 
  • Betreuung von Prüfungen durch Sachverständige bzw. Sachkundige 
  • Unterstützung bei der Durchführung von elektronischen Arbeiten (Tausch von Leuchten, Überwachungsbausteine, Sensoren, Aktoren etc.) 
  • Unterstützung der Gebäudeautomation und bei der Fehlersuche an elektotechnischen Anlagen sowie Dokumentation der durchgeführten Arbeiten 
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Elektrotechniker/in, z.B. der Fachrichtung Betriebstechnik, Gebäude- und Energietechnik oder einer vergleichbaren Qualifikation. Wünschenswert ist eine Qualifikation zum/zur Techniker/in oder zum/zur Meister/in.
  • Sie verfügen möglichst über Erfahrungen mit SiBe bzw. NEA und bringen erste Kenntnisse in der KNX-Technik mit.
  • Kenntnisse von IP Systemen, Netzwerktechnik und IP basierten GA-Systemen
  • Gute Kenntnisse im Umfang mit Office Anwendungen
  • Selbstständige, zuverlässige Arbeitsweise und Einsatzbereitschaft; erwünscht sind Eigeninitiative und selbständiges Handeln
  • Pkw-Führerschein
  • Bereitschaft zur Fort-, Aus- und Weiterbildung
  • Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft

 

Unser Angebot:

  • Vielfältige Möglichkeiten, Verantwortung zu übernehmen und einen sichtbaren Beitrag im Umfeld von Forschung und Lehre zu leisten
  • Ein modernes Verständnis von Führung und Zusammenarbeit
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, beispielsweise durch flexible Ausgestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsort sowie Unterstützung bei der Kinderbetreuung
  • Umfangreiches Personalentwicklungsprogramm
  • Gesundheitsmanagement mit breit gefächertem Präventions- und Beratungsangebot

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 18. Juli 2022.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Jobportal (https://jobs.uni-siegen.de). Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

Ihre Ansprechperson:

Marc Armbrecht

0271-740 2708

marc.armbrecht@uni-siegen.de

Chancengerechtigkeit und Diversity werden an der Universität Siegen gefördert und gelebt. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich an Menschen aller Geschlechter (m/w/d); Bewerbungen von Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz besonders berücksichtigt. Gleichermaßen wünschen wir uns Bewerbungen von Personen mit unterschiedlichstem persönlichen, sozialen und kulturellen Hintergrund, Menschen mit Schwerbehinderung und diesen Gleichgestellten.

 
    guetesiegel3