Laden...
Diese Stelle teilen

Psychologische Psychotherapeut/in

Bereich: Psychotherapeutische Hochschulambulanz  | Stellenumfang: Vollzeit  | Beschäftigungsdauer: auf Lebenszeit  | Ausschreibungs-ID: 2823

 

 

Wir sind eine interdisziplinär ausgerichtete und weltoffene Universität mit aktuell rund 18.000 Studierenden und einem Fächerspektrum von den Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften. Mit über 2.000 Beschäftigten zählen wir zu den größten Arbeitgebern der Region und bieten ein einzigartiges Umfeld für Lehre, Forschung und Weiterbildung.

Wir suchen:

In der Psychotherapeutischen Hochschulambulanz der Universität Siegen suchen wir eine/n approbierte/n Psychotherapeut/in (Erwachsenen- oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie) zum 01.02.2022 (Beginn flexibel) zu folgenden Konditionen:

  • 100% = 41,00 Stunden
  • Besoldungsgruppe A14 LBesG NRW / Entgeltgruppe 14 TV-L
  • auf Lebenszeit (unbefristet)

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Kurzzeit- und Langzeittherapien gemäß Psychotherapierichtlinien (Einzel- und/oder Gruppentherapie)
  • Übernahme von organisatorischen und universitären Aufgaben der PHA sowie Maßnahmen der Qualitätssicherung
  • Unterstützung, Mitgestaltung und Weiterentwicklung von Behandlungskonzepten (z.B. durch manualisierte Therapie)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom oder Master) der Psychologie mit sehr guten Kenntnissen im Bereich der Klinischen Psychologie
  • Zwei Jahre und sechs Monate einschlägige hauptberufliche Tätigkeit (Tätigkeiten in der Zeit der Ausbildung können eventuell angerechnet werden)
  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin/Psychologischer Psychotherapeut mit Fachkunde in einem der folgenden anerkannten Richtlinienverfahren: Verhaltenstherapie (VT), Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (TP), Analytische Psychotherapie (AP) im Bereich Erwachsenen- oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
  • Eine Zusatzqualifikation zur Abrechnung von Gruppenpsychotherapie oder eine Zusatzqualifikation für eine weitere Altersgruppe ist wünschenswert
  • Kenntnisse in der Durchführung manualisierter Psychotherapie
  • Kenntnisse in aktuellen Weiterentwicklungen und leitliniengerechter Psychotherapie
  • Berufserfahrung in einer universitären Hochschulambulanz und/oder im universitären Kontext sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten

Unser Angebot:

  • Beamtenverhältnis auf Lebenszeit nach A14 bzw. ein unbefristetes Angestelltenverhältnis nach E 14 TV-L
  • Bei erstmaliger Verbeamtung Einstellung zunächst nach A13 im Beamtenverhältnis auf Probe. Bei Bewährung Verbeamtung auf Lebenszeit und Beförderung bis A14
  • Regelmäßige Weiterbildungen im psychotherapeutischen Kontext
  • eigene akkreditierte Supervision und Intervision
  • Moderne und schöne Praxisräume in zentraler Lage
  • Ein agiles Umfeld, das Ihre Freude an den zahlreichen Herausforderungen innovativer Bildungsarbeit fördert
  • Zahlreiche Angebote wie flexible Arbeitszeiten, betriebliche Altersvorsorge, Dual Career Service, Coaching/Mentoring und ein umfangreiches Personalentwicklungsprogramm

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 14.11.2021.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Bewerbungsportal (https://jobs.uni-siegen.de). Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

Ihre Ansprechperson:

Prof. Dr. Tim Klucken

0271 / 740-4106

tim.klucken@uni-siegen.de

Chancengerechtigkeit und Diversity werden an der Universität Siegen gefördert und gelebt. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich an Menschen aller Geschlechter (m/w/d); Bewerbungen von Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz besonders berücksichtigt. Gleichermaßen wünschen wir uns Bewerbungen von Personen mit unterschiedlichstem persönlichen, sozialen und kulturellen Hintergrund, Menschen mit Schwerbehinderung und diesen Gleichgestellten.

 
    guetesiegel3